VEZ Ehrenamtspreis NRW – Außerschulische Bildungs- und Betreuungsangebote in Coronazeiten

Projekttitel: Außerschulische Bildungs- und Betreuungsangebote in Coronazeiten

Name des Vereins: Rheinischer Dialog und Bildungsverein e. V.

PLZ, Ort: 47166, Duisburg

Internetseite: www.rdub.de

Telefon: +49 (0) 203-46 80 280

Ansprechpartner*in: Halime Gider

Vereinsfunktion: Mitarbeiterin

Beschreiben Sie Ihr Projekt. Was macht es besonders? (max. 1000 Zeichen) *

Das vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW geförderte Projekt „Bildungsangebote in Corona- Zeiten“ kam bei den Kindern und Jugendlichen besonders gut an. Da diese von der Pandemie besonders betroffen sind, war es für uns von großer Bedeutung, die Kinder zu unterstützen. Wir konnten in unserem Verein Angebote schaffen, wo die Kinder an Wochenenden oder Feiertagen mit ihren Lehrern für die Schule lernen konnten. Außerdem haben wir mit dem Millennium Bildungsverein und der Grundschule Buschhausen kooperiert und ihnen Maßnahmen zur Verfügung gestellt. An den Angeboten bestand seitens der Kindern und deren Familien großes Interesse. Die Schülerinnen und Schüler waren in Gruppen aufgeteilt und konnten in diesen Gruppengemeinschaften ihre soziale Kompetenz trainieren. Durch die fachkompetenten Lehrkräfte war es möglich, einige Kinder auf Ihre Abschlussarbeiten vorzubereiten. Zwischendurch haben die Gruppen zur Abwechslung Spiele gespielt und Filme geschaut, die ihre Sprachpraxis fördern sollten. Alle Maßnahmen wurden unter Beachtung der Hygiene-Vorschriften durchgeführt.

Welches gesellschaftliche Problem wollen Sie mit Ihrem Projekt lösen? (max. 100 Wörter):

Mit diesem Projekt sollten vor allem geflüchtete Kinder unterstützt werden, da diese Kinder nach Deutschland kommen, um hier Zuflucht zu finden und ihr Leben neu aufzubauen. Sie waren durch die Pandemie besonders betroffen, weil sie dabei waren, neue Kontakte zu knüpfen, aber diese Kontakte aufgrund der aktuellen Lage vermeiden mussten. Mit dem Projekt bekamen die Kinder die Möglichkeit, aus ihren Wänden zu kommen und gemeinsam mit anderen Kindern zu lernen. Mithilfe der Lehrkräfte konnten sie ihre Sprachpraxis verbessern. Durch eine bessere Sprachfähigkeit kann auch die Integration gefördert werden. Glückliche Kinder und eine gelungene Integration sind im Interesse der gesamten Gesellschaft.

Gab es Projekt- oder Kooperationspartner? Wenn ja, welche?:
Wir haben mit dem Verein Millennium Bildungsverein e.V. und der Grundschule Buschhausen kooperiert.

Gab es eine Projektfinanzierung? Wenn ja, durch wen?
Das Projekt wurde 80 % vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW gefördert. Und es Bestand 20 % Eigenanteil.

Wie viele Ehrenamtliche haben an diesem Projekt mitgewirkt?
Welche Altersgruppen sind unter Euren Ehrenamtlichen vertreten:?
Beschreiben Sie die Aufgaben der Ehrenamtlichen:
Durchführungszeitraum : 12.10.2020 - 31.12.2020
Kategorie:Bildung

Link zum Teilen: https://www.ehrenamtspreis-nrw.de/contest/ehrenamtspreis-2021/submission/19981

258
Stimmen
2,618
Aufrufe
3 Years
Seit gepostet!

Finished since 1084 Tagen, 4 Stunden und 43 Minuten.